Schließen

Sitemap und Suche

Weitere Aktivitäten

Snowkiting

Snowkiten (Winter-Variante des Kitesurfens) ist eine coole und abwechslungsreiche Sportart, bei der Sie Ihren Stil frei wählen können von gemütlicher Fahrt in der Natur bis hin zu rasanten Tricks. Die Idee dieser Sportart ist die Fortbewegung und Tricks auf Eis oder verschneiten Hängen, gezogen von einem durchschnittlich 10 Quadratmeter großen Zugdrachen, auf eigenen Abfahrt- oder Telemarkskiern oder Snowboard stehend. Während des dreistündigen Kurses lernet man die Grundlagen der Sportart und den sicheren Umgang mit der Ausrüstung. In den weiterführenden Stunden geht es los mit den Skiern oder dem Snowboard.

Für die Kursteilnahme werden Vorkenntnisse in Ski- oder Snowboardfahren nicht vorausgesetzt. Diese Sportart ist ideal für Familien als gemeinsame Aktivität, das Mindestalter beträgt 12 Jahr. Detaillierte Informationen finden Sie auf der Seite von Viima Kite Surf.

Wintersurfen

Wintersurfen ist eine einfache Möglichkeit die natürliche Form der Bewegung aus dem Sommer zu erleben, auch bekannt aus olympischen Sportarten.

Sie werden überrascht sein, wie einfach die Nutzung von Wind ist – Sie springen einfach auf den Schlitten und der Tanz mit dem Wind kann beginnen!

Für Wintersurfen gibt es zwei Arten von Ausrüstung. Auf dem Eis segelt man auf einem Kufen-Schlitten, im Schnee mit einem herkömmlichen Schlitten. Die Segel sind identisch im Sommer und im Winter. Die Grundlagen erlernt man in zwei Stunden, aber das ist erst der Beginn - verschiedenen Winde, Witterungsbedingungen und Arten zu segeln bilden ein tolles Hobby, das eine Herausforderungen für viele Jahre bedeuten kann!

Weitere Informationen zu Wintersurfen erhalten Sie von Talvisurf Oy.